Foto Thurau Schiessanlage1
StadtschuetzenWil_Sept2019_mittel
a1ac0df9-db72-e06d-98c0-d6997ccf4241

SGKSV: Delegiertenversammlung mit Höhepunkten

Jakob Büchler zum Ehrenpräsidenten ernannt

Mit 183 Stimmberechtigten und dazu vielen Gästen aus Politik, Armee und Sport, war die Delegiertenversammlung des St. Gallischen Kantonal-Schützenverbandes (SG KSV) im Berufsbildungszentrum in Buchs sehr gut besucht. Mit ausschlaggebend für dieses grosse Interesse dürfte die anstehende Neuwahl des Präsidenten gewesen sein, hatte doch Jakob Büchler vom MSV Rufi-Maseltrangen, nach 16 Jahren (2006-2022) seinen Rücktritt erklärt. Wie beliebt der scheidende Präsident war und ist, zeigte sich besonders bei den Ansprachen und Ehrungen. Persönlichkeiten wie Regierungsrätin Susanne Hartmann, Willi Brülisauer, Kdt Ter Div 4 und Andreas Schwarz, Kreiskommandant St. Gallen, gaben sich die Ehre. Selbst der höchste Schweizerschütze, Luca Filippini, Präsident des SSV, scheute den Weg vom Tessin nach Buchs/SG nicht, um Jakob Büchler ebenfalls gebührend zu würdigen. Den Höhepunkt erreichten die Ehrungen mit der einstimmigen Ernennung von Köbi Büchler zum Ehrenpräsidenten, mit Standing Ovationen. Zum Nachfolger von Köbi Büchler ins Amt des Präsidenten schlug die Findungskommission Walter Gartmann aus Mels vor, der ebenfalls einstimmig gewählt wurde.

Die Junioren der Stadtschützen Wil glänzten bei der Schweizer Gruppenmeisterschaft U21 mit dem 3. Rang. Dafür wurden sie auf der Bühne von Martin Gretler, Bereichsleiter Nachwuchs, mit Geschenken belohnt. (pd)

Die Geehrten: Stephan Hildebrand (Trainer), Loris Fent, Yves Saxer und Tamara Hildebrand (von links). Es fehlt Cédric Perret.

Quelle: https://www.sgksv.ch

Aktuell:

© 2022 Stadtschützen Wil