Foto Thurau Schiessanlage1
StadtschuetzenWil_Sept2019_mittel
a1ac0df9-db72-e06d-98c0-d6997ccf4241

Pistolenschiesskurs 2021

Der jährlich durchgeführte Pistolenschiesskurs der Stadtschützen Pistolensektion musste aus Gründen der Pandemie auf den Spätsommer verschoben werden. Der Kurs richtet sich sowohl an Wiedereinsteiger als auch Umsteiger von Gewehr- auf die Pistolendisziplinen sowie an Einsteigerinnen und Neubeginner im Schiesssport.

Am 3. August starteten sieben Damen und sechs Herren in diese grundlegende Instruktion zur Handhabung der Sportgeräte auf die Distanzen 50 m und 25m. Die Übungen wurden alternierend mit Kleinkaliber-Sportgeräten als auch mit Grosskaliber-Pistolen geschossen. Jeder der acht Kursabende begann mit einer theoretischen Lektion, bei der der bekannte Matchschütze Robert Weilenmann über körperliche Anforderungen informierte und Handhabung, Atmung, Zielen und Schussauslösung instruierte.

Grosse Beachtung widmete die Kursorganisation den Sicherheitsvorschriften und deren Umsetzung in die Praxis im Schiessstand und an der Ladebank. Auch das Schweizerische Waffenrecht wurde thematisiert sowie über den Erwerb, die Melde- und Bewilligungspflicht und die Aufbewahrung von Schiess-sportgeräten informiert.

Steigende Treffsicherheit der Kursteilnehmenden während den Übungen bestätigen den erfahrenen Trainern den Erfolg des Kurskonzeptes. Als erste Wettkampf-gelegenheit schossen die Teilnehmend die Bundesübung und das Feldschiessen.

Die Altersspanne zwischen dem jüngsten Teilnehmer am diesjährigen Kurs und dem Teilnehmer mit reichster Lebenserfahrung beträgt 37Jahre. Einmal mehr zeigte sich, dass der Schiesssport Jung und Alt kameradschaftlich zu vereinen vermag.

© 2021 Stadtschützen Wil