Foto Thurau Schiessanlage1
StadtschuetzenWil_Sept2019_mittel
a1ac0df9-db72-e06d-98c0-d6997ccf4241

Wiler Stadtschützen U21 und U15 zweifache Bronce-Gewinner

St. Gallischer Kantonalschützenverband

Am Kantonalen Jungschützen Gruppenmeisterschaftsfinal 300 Meter U21 und am gleichentags stattfindenden Gruppenwettkampf für Junioren U15 gewannen beide Wiler-Mannschaften die Bronce-Medaillen. Qualifiziert für die Finals in Walenstadt hatten sich 20 U21-Vierer- und acht U15-Dreierteams. Das Programm bestand aus zwei Runden mit je 10 Schüssen auf die Scheibe A10. Die U21 holten den 3. Rang mit 694 Punkten: Yves Saxer (175), Loris Fent und Timon Widmer (je 174), Philipp Koller (171). Gewinner des Wettkampfs: Gams-Tell mit 706, vor Gossau Sport mit 700 Punkten. Ferner vom RSV Fürstenland: 6. Wil SG Stadt 2 (685 Punkte), 8. Zuzwil SV 1 (674), 12. Wil SG Stadt 3 (658), 20. Wil SG Stadt 4 (591). Das U15-Team gewann Bronce mit 501 Punkten: Reinaldo Schmitt (172), Aaron Lumpert (171), Aaron Ruinatscha (158). Den 1. Rang holte Sargans mit 522, vor Weesen mit 509 Punkten. Ferner: 8. Wil SG Stadt 2. (pd)

Aktuell:

© 2022 Stadtschützen Wil